Ich entdecke alles NEU!

Soll ich es noch einmal wagen?
Wir sagen: Ja!

Kontaktstudium für ältere Erwachsene an der Universität Hamburg

Sie möchten studieren, streben aber keinen Abschluss an?
Sie möchten sich intensiv mit einem Wissensgebiet auseinandersetzen?
Oder Sie haben vielfältige Interessen und möchten sich nicht auf ein einzelnes Fach festlegen?

Das Kontaktstudium der Universität Hamburg bietet die Möglichkeit, bei freier Fächerwahl und ohne Zugangsvoraussetzungen Seminare und Vorlesungen aus allen Fakultäten der Universität zu besuchen. Dieses beinhaltet ebenfalls Veranstaltungen eines speziellen Zusatzprogramms, das sich ausschließlich an Kontaktstudierende richtet.
Das Studium dient der persönlichen Weiterbildung, ein Studienabschluss wird nicht erreicht, somit gibt es auch keine Prüfungen und keinen Leistungsdruck.
In dieser Veranstaltung erfahren Sie alles über die Möglichkeiten für das Studium.
Ein Campusbesuch und der Besuch der Mensa runden die Veranstaltung ab.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Zentrum für Weiterbildung der Universität Hamburg.

Kurs-Nr. 202-1200
Karin Pauls
Dienstag, 17.11.2020
14.00 – 16.15 Uhr
1 Termin  //  EUR 10,00
Treffpunkt: 14.00 Uhr
Schlüterstr. 51, 20146 Hamburg,
3. Stock, Raum 3027

Zzgl. HVV-Ticket mit Gruppenkarte; Abfahrtszeit und Haltestelle bitte in der vhs erfragen.


************************************************************************

Entdecken wir doch alles mal „NEU“
Philosophischer Spaziergang:Hafencity – eine Stadt erfindet sich neu

Die innerstädtische City-Erweiterung ist ein neuer Stadtteil mit Arbeitsplätzen, Freiräumen, Einkaufsmöglichkeiten und Wohnungen geworden?!
Innovative Formen des innerstädtischen Zusammenlebens wurden hier konzipiert – und realisiert? Lassen Sie sich auf einen philosophischen Blick auf die neue Hafencity ein.

Kurs-Nr. 202-1502
Dr. Marlies Lehmann
Sonntag, 27.09.2020
11.00 – 13.00 Uhr
Die Führung ist kostenfrei.
Treffpunkt: U-Bahnstation Steinstraße, Ausgang Deichtor

************************************************************************

Philosophischer Spaziergang:Auf den Spuren der NS-Zeit

Das Neue hat seine Wurzeln auch im Alten, das wird Ihnen bei diesem Spaziergang deutlich. Wir wagen einen philosophischen Blick auf die NS-Zeit mit ihrer Macht und dem damals herrschenden Opportunismus, betrachten aber auch die Wirkungen von Resistenz und Widerstand.

Kurs-Nr. 202-1503
Dr. Marlies Lehmann
Sonntag, 08.11.2020
11.00 – 13.00 Uhr
Die Führung ist kostenfrei.
Treffpunkt: S-Bahn-Station Dammtor

************************************************************************

„Moin Hamburch“

Alster. Hamburg. Hanse
  
Von Handelswegen, Raubrittern und einer kleinen Wasserstraße. Die ganze Welt kennt Hamburg. Neben Hafen und Elbe ist es auch der Alster-“See“ im Herzen der Stadt, der die Menschen begeistert. Die Alster hatte jedoch gerade in ihrer geschichtlichen Betrachtung enorme Bedeutung für die Entwicklung der Hansestadt. Nicht umsonst ließen sich die Gründer Hamburgs geschützt zwischen den Alsterschleifen des heutigen Stadtkerns nieder. Ahnen Sie die Bemühungen, die Hamburger Ratsherren bei Planung und Bau einer durchgehenden Wasserstraße zwischen Hamburg und Lübeck hatten? Bei unserer historischen Wanderung rund um das Gut Stegen bei Kayhude begleiten wir ein Stück weit die Alster und die Alte Alster, begegnen Zeugnissen alter Raubrittersitze und tauchen in die glanzvolle Zeit von Hansekaufleuten, Seefahrern und Landadeligen ein. Wer hätte gedacht, wie turbulent es damals im Oberalsterraum zuging?
Wegstrecke insgesamt ca. 4-5 km.
Bitte festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung.


Kurs-Nr. 202-1505
Torsten Kubbe
Sonntag, 11.10.2020
11.00 – ca. 14.30 Uhr
1 Termin // EUR 12,00
Kinder bis 8 Jahre frei
Treffpunkt: Hofladen Gut Stegen, Stegener Allee 1, 23863 Bargfeld-Stegen

************************************************************************

„Entdecken WIR uns doch mal NEU“

WorkshopResilienz – die Widerstandskraft der Seele stärken

Wenn das Leben uns einiges abverlangt und uns das Außen fordert, ist es wertvoll, wenn wir auf unsere innere Widerstandskraft zählen können. Wenn stabilisierende
Faktoren wie z.B. eine  Partnerschaft oder die Arbeit sich plötzlich ändern, dann brauchen wir Fähigkeiten, die uns helfen, mit den neuen Bedingungen zurecht zu kommen.
Sie lernen in diesem Workshop neueste Forschungsergebnisse über das menschliche Nervensystem kennen und können so ein wohlwollendes Verständnis für sich und
andere entwickeln. Auch machen Sie Verhaltensweisen und Kraftquellen ausfindig, die Ihnen ein Wohlgefühl und erlebte Sicherheit in veränderten Lebensbedingungen verschaffen. Der Austausch untereinander, kleine Bewegungssequenzen und Entspannungsphasen runden diese Einführung in die Resilienz ab, so dass sie gestärkt und hoffnungsvoll kommenden Zeiten entgegenblicken können.

Bitte mitbringen: Matte, Decke, kleines Kissen, bequeme Kleidung, warme Socken und eine Kleinigkeit für das gemeinsame Mittagsbuffet

Kurs-Nr. 202-1201
Maren Müller
Samstag, 17.10.2020
10.00 – 16.00 Uhr
vhs Bewegungsraum
1 Termin  //  EUR  44,00

************************************************************************

Trau Dich! – der Selbsthilfe-Workshop zur Stärkung des Selbstbewusstseins

Lernen Sie ganz entspannt einfache und wirkungsvolle Methoden, die Ihre Gelassenheit und Ihr Selbstvertrauen stärken. Denn ein sehr großer Anteil Ihres Erfolges wird durch Ihre mentale Verfassung bestimmt. Stress und Leistungsdruck blockieren das logische Denken, oft kann man sein wahres Können nicht abrufen. Was passiert in meinen
Körper, wenn ich starr vor Schreck oder Angst auf einmal stumm bin und mir die Worte fehlen? Hier lernen Sie die Reaktionen in Ihrem Körper verstehen und erlernen Methoden, wie Sie besser mit Herausforderungen umgehen können.
Die Selbsthilfetechniken unterstützen Sie, erfolgreich Herausforderungen zu meistern, z. B. vor Kollegen/Chefs oder vor Prüfungen/Meetings. Konzentration und Vitalität nehmen zu und versetzen Sie in die Lage, positiv und motiviert, gelassen und selbstbewusst den Problemen des Alltags entgegenzutreten.
Bitte mitbringen: Matte, kleines Kissen, Wasser und eine Kleinigkeit (Fingerfood)
für das gemeinsame Mittagsbüffet.


Kurs-Nr. 202-1203  
Britta Afanyibo
Samstag, 12.09.2020
10.00 – 17.00 Uhr
Bewegungsraum 1. OG
1 Termin  //  EUR 46,50
Zzgl. 5,00€ für ein
ausführliches Skript bitte
direkt bei der Kursleitung zahlen.

************************************************************************

#wirsindnichtallein

Wechseljahre? Erkenntnisjahre!

Mit Lebensfreude durch die Wechseljahre gehen, sich mit dem Älterwerden auseinandersetzen und neue Erkenntnisse gewinnen. Was passiert mit meinem Körper? Was sind meine Bedürfnisse und Wünsche? Vielleicht neue Ideen, Wege und Möglichkeiten für sich entdecken? Ein Kurs-Tag, an dem wir uns entspannt und frei von Leistungsdruck mit anderen Frauen austauschen und mit gestärktem Selbstvertrauen und vielleicht neuen Perspektiven nach Hause gehen

Kurs-Nr. 202-1202   
Susanne Rogotzki
Samstag, 19.09.2020
10.00 – 16.00 Uhr
vhs-Raum EG
1 Termin  //  EUR 36,00

************************************************************************

Na, Neugierig? Prima!

Stöbern Sie in unserem Programmheft und entdecken Kurse für sich, dich, Oma, Opa, Tante, Onkel, Bruder, Schwester … einfach für ALLE!